Greenception Cluster LED 512W GC 16 Switchable

Item number: LED07

Greenception LED-Pflanzenlampe mit 512 W Leistung und schaltbaren Spektren, inklusive nah-UV und far-red

Category: LED Lighting


€ 1.121,01

including 16% VAT. , plus shipping (Paketversand)

Recommended retail price: € 1.150,00
(You save 2.52%, that is € 28,99)
Available now!
pcs.


Greenception GC 16

Die Greenception GC 16 wurde als perfekte medium-Budget LED-Lampe für ambitionierte Hobbygärtner konzipiert und verfügt über ein schaltbares, besonders breitbandiges Lichtspektrum (inklusive nah-UV und far-red), das für die Pflanzenbeleuchtung optimiert ist. Durch die Bauform werden quadratische Grundflächen bis zu 120 x 120 cm optimal ausgeleuchtet. Die Greenception GC 16 wurde als 1:1-Ersatz für 600-Watt-Natriumdampflampen entwickelt.
Schaltbares Spektrum: Das Besondere an Greenception LED-Lampen ist, dass das Lichtspektrum nicht festgelegt ist, sondern vom Anwender durch einfaches Betätigen der 4 Kippschalter auf die jeweilige Kulturphase der Pflanzen eingestellt werden kann. So kann sowohl die Lichtqualität (Lichtspektrum), als auch die Lichtquantität (Lichtmenge) an die Bedürfnisse der Pflanzen angepasst werden. Das ist besonders wichtig, da Pflanzen in der Wuchsphase häufig einen anderen Lichtmix als in der Blütephase benötigen. Beispielsweise führt ein blaulastiges Spektrum in der vegetativen Phase zu einer kompakteren Wuchsform, wobei das rötlichere Spektrum in der Blütephase die Ausbildung der Blüten fördert. Da das Spektrum bei Greenception LED-Lampen variabel ist, werden Ihre Pflanzen in jeder Kulturphase optimal beleuchtet.





Moduldetails: Die Modulgruppen sind einzeln schaltbar:
  • Modul I: Sämling/Steckling (Wuchs) 2 x 32 W
  • Modul II: Vollspektrum/Vegetativ 2 x 32 W
  • Modul III: Vollspektrum/ Vegetativ 4 x 32 W
  • Modul IV: Blüte 8 x 32 W
Modul I ist für Sämlinge/Stecklinge optimiert. Ein relativ hoher Anteil von blau und weiß sorgen für eine kompakte Wuchsform. Das integrierte nah-UV-Licht sorgt für schnelleres Wurzelwachstum der Sämlinge, bzw. Stecklinge. Modul II und III sind sowohl für die Vegetation, als auch für die Blüte geeignet. Vollspektrum für eine optimale Versorgung der Pflanze mit Licht. Modul IV ist für die Blüte optimiert. Sehr hoher Rotanteil und zusätzliches far-red sorgen für eine schnellere und ausgeprägtere Blütenbildung. Aufhängung und Betrieb: Greenception empfiehlt die GC 16 für eine Grundfläche von max. 120 x 120 cm. Optimal ist eine Fläche von 100 x 100 cm. 
Die Aufhängungshöhe der Lampe ist kultur- und phasenabhängig. Greenception empfiehlt bei voller Intensität einen generellen Mindestabstand zwischen Lampe und Pflanzenspitze von ca. 40 cm, um eine möglichst homogene Ausleuchtung zu erreichen und Lichtverbrennungen an der Pflanze zu vermeiden.
Verwendung der Schaltstufen: Die Kippschalter dienen dazu, sowohl die Lichtfarbe, als auch die Lichtintensität zu bestimmen. Die Schaltung der Cluster ist so geplant, dass die Kippschalter zur jeweiligen Kulturphase (1. Sämling/Steckling 2. Vegetativ/Wuchs 3. Blüte) dazu geschaltet werden, ohne bereits aktivierte Schalter wieder auszuschalten. Dementsprechend kann die erste Schaltstufe (Sämling/Steckling) von Beginn der Kultivierung, bis zum Ende der Blütephase aktiviert bleiben. Dies wird aufgrund des enthaltenen nah-UV-Lichts, welches sowohl in der Anzucht, als auch in Blütephase viele Vorteile bringt, von Greenception empfohlen. Es wird auf jeden Fall empfohlen, das Blütespektrum bei Beginn der ersten Blüteanzeichen zu aktivieren und während der Blütephase alle Schaltstufen in Betrieb zu haben. Klicken Sie hier für eine Info-Grafik zur empfohlenen Verwendung der Schaltstufen. Hinweis: Die nah-UV und far-red-LED-Chips senden Licht in Wellenlängen aus, die für das menschliche Auge nur sehr schwer, bis gar nicht zu sehen sind. Es kann der Eindruck entstehen, als würden die LED-Chips nicht funktionieren. Sie können diese LED-Chips mit beispielsweise einer Handykamera fotografieren oder filmen, um zu überprüfen ob sie leuchten. Für noch mehr Kontrolle auf Flächen ab 100 x 100 cm empfehlen wir die GC Bar 8. Diese LED-Pflanzenlampe ist über einen externen Controller (GC Signal) auf 3 Kanälen mit Lichtrezepten automatisch über den Tagesverlauf steuerbar. So kann das Spektrum und dessen Intensität automatisch über 24 Stunden gesteuert werden und noch detaillierter auf die Pflanzen angepasst werden.

Gründe für Greenception-LED vs. Natriumdampflampe (NDL bzw. HPS)
  • Weniger Hitze
  • Keine Brand- oder Explosionsgefahr
  • Kompaktere, stärkere Pflanzen durch besseres und gezieltes Lichtspektrum
  • Weniger Folgekosten durch längere Haltbarkeit
  • Umweltfreundlich
Technische Daten:
  • Gewicht: ca. 9,8 kg
  • Versandgewicht: ca. 11 kg
  • Abmessung: 525 x 525 x 70 mm
  • Leistungsaufnahme: max. 512 W (inkl. Lüfter)
  • Ersetzt die Leistung einer 600-Watt-Natriumdampflampe
  • Photonen-Flussdichte PPFD ca. 2700 µmol/m²*s (bei 15 cm Abstand)
  • Photonen-Flussdichte PPFD ca. 2200 µmol/m²*s (bei 30 cm Abstand)
  • Abstrahlwinkel: 105°
  • Nicht nur photosynthetisch aktive Strahlung (PAR) sondern auch basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen darüber hinaus (300 nm - 800 nm)
Lieferumfang:
  • 1 x LED-Lampe
  • 1 x Stromkabel
  • 4 x Stahldrähte
  • 1 x Karabinerhaken
  • 1 x Bedienungsanleitung
  • 1 x Handout
Warum Sie sich für Pflanzenbeleuchtung von Greenception entscheiden sollten:
  • Deutsche Innovationsschmiede
  • Seit 8 Jahren erfolgreich auf dem LED-Markt
  • Eigene, lizenzierte Forschung am Standort im Münsterland
  • Erfinder der kompakten, quadratischen LEDs für Homegrower
  • Starker Kunden- und Händlersupport
  • Bietet seit Jahren Beleuchtungslösungen mit weiterem Lichtspektrum, als vergleichbare Hersteller
  • Pionier der schaltbaren und Software-gesteuerten Pflanzenlampen
  • Ausstatter von professionellen Pflanzenzüchtern weltweit

Brand: Greenception
Power: 512W
Shipping weight: 11,10 Kg
Product weight: 11,10 Kg

Average product review

Write your first review and help others with their purchase decision:

Please login first to add a tag.